*
Schimmel-Gutachter und Sachverständiger für Feuchteschäden und Schimmelpilzschäden Bausachverständiger Eberhard Schenk in
Tübingen Reutlingen Ulm Metzingen Bad Urach Herrenberg Rottenburg Horb Nagold Balingen Rottweil Albstadt Sulz Oberndorf Villingen-Schwenningen Pforzheim Esslingen Böblingen Sindelfingen Stuttgart

Bausachverständiger Eberhard Schenk

Sachverständiger für Feuchteschäden
und Schimmelpilzschäden

  • Schimmelpilzsachverständiger und Schimmelgutachter erstellt
    Schimmelpilzgutachten oder Schimmelgutachten
  • Erkennung, Bewertung, Sanierung von Schimmelpilzbelastungen in Gebäuden
  • Gutachten bei Wasserschäden, Wasserschaden
  • Gutachten bei Hochwasserschäden, Hochwasserschaden                                                                             
 
Seite drucken 
 Beratung: Schimmel-Hotline  09001 / 27 03 45 *
* 1,99 €/min aus dem Festnetz der Deutschen Telekom, Mobilfunkpreise können abweichen
Schimmelgutachten Schimmelgutachten
Gutachten anfordern Gutachten anfordern
Gutachten Ablauf Gutachten Ablauf
Mündliches Gutachten Mündliches Gutachten
Privat Gutachten Privat Gutachten
Schiedsgutachten Schiedsgutachten
Schimmel-Gutachter Schimmel-Gutachter
Warum Schimmel? Warum Schimmel?
Schimmel nach Dämmung Schimmel nach Dämmung
Schimmel in der Wohnung Schimmel in der Wohnung
Schimmel im Keller Schimmel im Keller
Aktuelles zu Schimmel Aktuelles zu Schimmel
Gutachter-Leistungen Gutachter-Leistungen
Schlichtung Schlichtung
Zertifikate Zertifikate
Referenzen Referenzen
Schimmelpilz-Sachverständiger Schimmelpilz-Sachverständiger
Schimmel-Hotline Schimmel-Hotline
Schimmel-Report Schimmel-Report
Kontakt Kontakt
Impressum Impressum
Datenschutz Datenschutz
* 1,99 €/min
aus dem Festnetz der
Deutschen Telekom,
Mobilfunkpreise können abweichen

EU-zertifizierter Schimmelpilz-Gutachter Schenk nach DIN EN ISO/TEC 17024 für Feuchteschäden und Schimmelpilzschäden an Gebäuden

DEFAULT : Wasserschäden richtig sanieren
16.10.2013 19:23 (6723 x gelesen)

Wasserschäden richtig beseitigen

Nach einem Wasserschaden bzw. Hochwasserschaden sollten Sie so schnell wie möglich eine Analyse durchführen lassen und die Sanierungsmaßnahmen planen. Sofern dies unterlassen wird, und die Bauteilschichten nicht sofort getrocknet werden, kann sich (vor allem unter einem wärmedämmendem Estrich) innerhalb weniger Tage gefährlicher Schimmel bilden.

Nicht versicherter Hochwasserschaden / Wasserschaden

Ist der Schaden nicht versichert, ...



werden in der Hektik die möglichen Folgen für die Bausubstanz, den Geldbeutel und die Gesundheit oft außer Acht gelassen. Auf Grund von Unkenntnis und mangelnder Beratung und damit unzureichender Sanierung werden durch mögliche Spätfolgen oft eine Sanierung der Sanierung notwendig. Diese Art zu "Sparen" kann Sie viel unnötiges Geld kosten.

Versicherter Hochwasserschaden / Wasserschaden

Liegt ein versicherter Hochwasserschaden / Wasserschaden vor, ist die Versicherung in erster Linie an einer kostengünstigen Schadensregulierung interessiert. Die Gesundheit der Bewohner steht dabei nicht immer unbedingt an erster Stelle. Eine billige "Pinselsanierung" ohne den Schimmelpilzbefall zu entfernen, birgt nicht nur gesundheitliche Gefahren, sondern auch die einer spätere Sanierung zu Lasten des eigenen Geldbeutels sowie eine erhebliche Wertminderung der Immobilie bis hin zur Unverkäuflichkeit.

Unabhängiger Bausachverständiger

Als unabhängiger Bausachverständiger für Feuchteschäden und Schimmelpilzschäden analysiere ich die Schadenssituation genau und dokumentiere sie. Dabei werden mögliche Gefahren durch einen Schimmelpilzbefall berücksichtigt, und die Trocknung wird sofort eingeleitet.

Wichtig ist, dass das richtige Trocknungssystem zum Einsatz kommt, damit der Schimmelsporenbefall im Gebäude nicht durch die Trocknung noch verstärkt wird.

Eine fachgerechte Analyse der Schadenssituation reduziert mögliche Spätfolgen für das Gebäude und die Gesundheit auf ein Minimum.

Während der Sanierung selbst müssen sowohl die Bewohner, als auch die Handwerker geschützt werden.

Eine unzureichende oder fehlerhafte Erstsanierung kann nicht mehr ungeschehen gemacht werden. Eventuelle Spätfolgen am Objekt und an der Gesundheit werden bei der Versicherung kaum mehr durchsetzbar sein.

    Hier Gutachten anfordern    


Zurück Druckoptimierte Version Diesen Artikel weiterempfehlen... Druckoptimierte Version
Die hier veröffentlichten Artikel und Kommentare stehen uneingeschränkt im alleinigen Verantwortungsbereich des jeweiligen Autors.
© Eberhard Schenk Bausachverständiger 72116 Mössingen (bei Tübingen)
Schimmel-Gutachter und Bausachverständiger in den Landkreisen Tübingen Reutlingen Ulm Metzingen Bad-Urach Herrenberg Rottenburg Horb Nagold Balingen Rottweil Albstadt Sulz Oberndorf Villingen-Schwenningen Pforzheim Esslingen Böblingen Sindelfingen Stuttgart
Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail